Geschichte | Brauchtum | Persönlichkeiten | Kunst/Architektur | Wissenswertes | HOME
  Landschaften | Wandern | Essen & Trinken | Literatur/Medien | Nützliches | Musik
 

Ernst-Fuchs-Privatmuseum in Wien



Ernst Fuchs (geboren am 13. Feber 1930 in Wien, gest. am 9. November 2015 ebenda) war ein österreichischer Maler, Architekt, Grafiker und Musiker. Er gilt als einer der Gründer der Wie­ner Schule des Phantastischen Realismus. Werke von Fuchs waren seit den 1980er Jahren auf Aus­stel­lun­gen in Österreich, Deutschland, Italien, Japan, Russland und weiteren Län­dern zu sehen. Unter vie­len anderen haben die Euro­päische Kulturstiftung Berlin und das US-ame­ri­ka­nische Museum of Eu­ro­pean Art Arbeiten des Künstlers in ihren Sammlungen.

Das heute als "Fuchs-Villa" bekannte Architekturdenkmal an der Hüttel­berg­straße im 14. Wiener Bezirk ist ein von 1886 bis 1888 nach Plänen des be­rühm­ten Jugendstilarchitekten Otto Wagner [] errichtetes Villengebäude. In den 1960er Jahren war die prächtige Villa vom Verfall bedroht und sollte so­gar demoliert werden. Dem berühmten Künstler Ernst Fuchs ist es zu ver­dan­ken, dass dies nicht geschah. 1972 erwarb er die Otto-Wagner-Villa und mach­te sie in Form eines Privatmuseums auch der Öffentlichkeit zugänglich. Vieles an der Villa wurde im Sinne Otto Wagners saniert und restauriert, an­deres nach Entwürfen von Ernst Fuchs gestaltet.
Brunnenanlage Nymphäum Omega
Die Villa diente Ernst Fuchs früher auch als Atelier und Wohnsitz. Anlässlich des 100. Geburtstag der Villa Wagner im Jahr 1988 und der Eröffnung der Villa als Privatmuseum zog der Künstler an die Côte d'Azur. Heute lebt und arbeitet er vorwiegend im Fürstentum Monaco.
Adolf-Böhm-Saal
In der absolut sehenswerten Villa zeigt der Meister des Phantastischen Rea­lis­mus auf 600 qm zahlreiche Werke: Kupferstiche, Zeichnun­gen, Skulp­tu­ren, großformatige, eigens für die­sen Ort geschaffene Bilder und Objekte bis hin zu von ihm entworfene Möb­elstücke. Sie alle machen aus dem Interieur ein Gesamtkunstwerk. Im Garten er­baute Fuchs die Brunnenanlage Nymphäum Omega, mit der er seine archi­tek­to­nischen Vorstellungen ver­wirklichte. Im Museum findet man Werke aus allen Epochen des Schaffens von Ernst Fuchs.

Geprägt durch Expressionismus und Jugendstil sind die Hauptinhalte der Wer­ke von Ernst Fuchs das alte Testament und die erotische Mystik.
Gesegnet mit einem ausgesprochenen Gefühl für Erotik und weibliche Schön­heit erstellte Fuchs zahlreiche Skulpturen und Bilder, deren ausgeprägte For­men viel Sinnlichkeit ausstrahlen. In den weiblichen Akten des 16-fachen Va­ters sind seine Ehefrauen und Gefährtinnen abgebildet.
Seine am Anfang surrealistischen, später manieristischen Werke weisen nicht selten eine religiöse, mystische, astrologische oder mythologische Symbolik auf. Nach eigenen Aussagen in seinem Buch "Architectura Caelestis“ basieren zahlreiche seiner Motive auf visionäre Erfahrungen.
Zum 80. Geburtstag von Ernst Fuchs konnte man im Wiener Palais Palffy sei­ne Werke in der Schau "Die phantastische Sammlung" sehen. Dort eröffnete Fuchs 2013 zusammen mit anderen Künstlern auch die "Akademie für visio­näre Kunst", eine private Kunstschule, die mit den "kontemporären Trends" der Kunstausbildung brechen und zu "klassischen akademischen Mal­me­tho­den" zurückkehren wollte.

Die Ernst-Fuchs-Villa dient heute neben seiner Funk­tion als Privatmuseum auch als Veranstaltungsort. Wer mehr als nur einen Besuch möchte, kann für kleine Veranstaltungen oder Cocktailparties das ganze Haus mieten, um hier, unter den aufmerksamen Augen der Sammlungsleiterin oder ab und zu auch mit Ernst Fuchs selbst eine Einladung zu geben.
ZUR OFFIZIELLEN WEBSEITE []    
 

Ernst Fuchs

Foto von Clemens Pfeiffer:
GNU-Lizenz für freie Dokumentation

Ernst Fuchs: Zeichnungen und Graphik aus der frühen Schaffensperiode 1942 - 1959
Ernst Fuchs: Zeichnungen
und Graphik aus der frühen Schaffensperiode 1942 - 1959

(Auf das Bild klicken,
um das Buch zu bestellen ...)

Ernst Fuchs, das Einhorn zwischen den Brüsten der Sphinx
Ernst Fuchs, das Einhorn
zwischen den Brüsten der Sphinx

(Auf das Bild klicken, um
das Buch zu bestellen ...)

Bibelausgaben, Die Bibel, Ernst-Fuchs-Bibel
Bibelausgaben
Ernst-Fuchs-Bibel

(Auf das Bild klicken, um
das Buch zu bestellen ...)

Albrecht Altdorfer Die Gemälde - Tafelbilder . Miniaturen . Wandbilder - Bildhauerarbeiten
Albrecht Altdorfer
Die Gemälde - Tafelbilder . Miniaturen . Wandbilder - Bildhauerarbeiten

(Auf das Bild klicken, um
das Buch zu bestellen ...)