Geschichte | Brauchtum | Persönlichkeiten | Kunst/Architektur | Wissenswertes | HOME
  Landschaften | Wandern | Essen & Trinken | Literatur/Medien | Nützliches | Musik
 
Almdudler-Limonade


In ihrem Heimatland gebliebene Österreicher werden es kaum glauben, aber für mich als Auslandsösterreicher weckt die Almdudler Limonade, die öster­reichische Kräu­ter­li­monade, die zu den bekanntesten Markengetränken des Landes gehört, derart starke Erin­nerungen an meine Kindheit, dass ich sie schon deshalb gerne trinke. Und weil "die" Almdudler in Deutschland noch sehr selten zu bekommen ist, bleibt es auch ein Objekt meiner Österreich-Nos­talgie.
Der Name Almdudler ent­stand 1957 nach einer Idee des Wiener Sodawasser- und Limonadenherstellers Erwin Klein, der die zu je­ner Zeit geläufige Rede­wen­dung "auf der Alm dudeln" als Markennamen für seine Kräuterbrause be­nutzte. Dudeln heißt soviel wie jodeln. Dieser Marken­na­me setzte sich dann durch. Seitdem wird dieses Getränk von der Firma Alm­dudler-Limonade" A. & S. Klein GmbH & Co KG hergestellt. Seit 1994 werden auch Lizenzen für die "Almdudler"-Produktion im Ausland vergeben: So existieren heute Produk­tions­stätten in Deutschland, in der Schweiz, in Belgien und in Polen.
In Österreich gibt es wohl niemanden der die erfrischende Kräuterlimonade nicht kennt. Jedes Jahr werden 80 Millionen Liter Almdudler produziert, wovon 14% exportiert werden.

Verkauft wurde Almdudler ausschließlich in der original Formflasche mit dem "Almdudler Trachtpärchen", ursprünglich nur in einer Größe. Mittlerweile ist es in unterschiedlichen Flaschengrößen (aus Glas und PET) erhältlich.

Origineller Almdudler-Werbespot
Auf den Pfeil in der Mitte klicken
Die Almdudler-Limonade setzt sich aus Mineralwasser, Zucker, natürlichen Aromen aus Kräuterextrakten, sowie aus Zitronensäure, Kohlensäure und dem Farbstoff Zuckercouleur zusammen. Die erwähnten Aromen kommen durch in Eichenfässern gereifte Essenzen zustande, woraus ein Sirup der beigesetzten Kräutersorten entsteht.
Starke Werbung und breit gestreutes Sponsoring haben es zu einem der be­kanntesten österreichischen Markengetränke gemacht. Bekannt sind auch die Werbesprüche, wie: "wenn de kan Oimdudla haum, geh' i wieda ham!".
Quelle: Wikipedia (Lizenz)  
 
 
Almdudler - Kräuterlimonade
6 Flaschen a 1000ml
Almdudler Kräuterlimonade

(Auf das Bild klicken, um
das Getränk zu bestellen ...)

Fettnäpfchenführer Österreich
Fettnäpfchenführer Österreich: Im Dreivierteltakt durch die Alpenrepublik
(Auf das Bild klicken,
um das Buch zu bestellen ...)

Österreichische Mehlspeisen
Österreichische Mehlspeisen
(Auf das Bild klicken,
um das Buch zu bestellen ...)