Geschichte | Brauchtum | Persönlichkeiten | Kunst/Architektur | Wissenswertes | HOME
  Landschaften | Wandern | Essen & Trinken | Literatur/Medien | Nützliches | Musik
 
Mohnnudeln


Mohnnudeln sind eine Spezialität der österreichischen und böhmischen Kü­che. Als Basis dienen fingerförmige Nudeln aus Erdäpfelteig (wie die italie­ni­schen Gnocchi), die wie die schwäbischen Schupfnudeln geformt wer­den und in Butter und Mohn ge­schwenkt und mit Pu­derzucker be­stäubt wer­den.

Mohnnudeln mit Zwetschgenröster
Rezept (4 Portionen)
Zutaten
Für die Nudeln:
1/2 kg mehlig kochende Erdäpfel
120 g Mehl
40 g Butter
2 Eidotter
1 Prise Salz

100 g Mohn (gemahlen)
50 g Staubzucker
50 g Butter
Zubereitung
Erdäpfel schälen, in kleine Stücke schneiden und in leicht gesalzenem, ko­chen­dem Wasser weich kochen. Anschließend die heißen Erdäpfel durch eine Erd­äpfelpresse drücken und auskühlen lassen.
Mit den restlichen Zutaten gut vermischen und zu einem glatten Teig kneten. Diesen mit dem Mehl bestäuben, zu etwa 1,5 bis 2 cm dicken Stangen rollen und in kleine Stücke schneiden. Mit der flachen Hand zu runden Nudeln rollen, die an den Enden schmäler werden. Reichlich Salzwasser aufsetzen, bis zum Sie­de­punkt erhitzen, Nudeln darin 6-8 min gar ziehen.
Aus dem Wasser nehmen und abseihen, Butter in einer Pfanne zerlassen, Erd­äpfelnudeln dazugeben, Mohn und Zucker darüber streuen und durch­schwen­ken. Dazu passt Marillen- oder Zwetschkenröster.
Zwetschgenröster
Was ist ein "Röster"? Er ist auf keinen Fall mit einem Kompott oder einer Mar­melade zu verwechseln. Im Unterschied zu einem Kompott wird der Röster ohne Zugabe von Flüssigkeit gekocht. Die Früchte bleiben aber wie beim Kom­pott groß und stückig, was das wesentlichste Unterschei­dungs­merk­mal zu ei­ner Marmelade wäre.
Ein Zwetschgenröster besteht aus grob geschnittenen Zwetschgen, die mit we­nig Zucker und (fast) ohne Zugabe von Wasser eingekocht werden. Ge­würz­nel­ken, Orangen- oder Zitronenschalen oder ähnliche Gewürze gehören zwar in einen Glühwein und vielleicht in ein Kompott, aber keinesfalls in einen klas­sischen Zwetschkenröster. Vielleicht ein bisserl Zimt oder Vanille, wenn man will.
 
 

Wiener Küche. Eine Sammlung von Kochrezepten
W I E N E R   K Ü C H E
(Olga & Adolf Hess)

(Auf das Bild klicken,
um das Buch zu bestellen ...)

Sarah Wiener - Die kulinarischen Abenteuer der Sarah Wiener in Österreich [2 DVDs + Kochbuch]
Die kulinarischen Abenteuer
der Sarah Wiener in Österreich

(Auf das Bild klicken, um
Buch und DVDs zu bestellen ...)

Das große Mehlspeisenkochbuch: Warme und kalte Süßspeisen aus Österreich
Das große Mehlspeisen­kochbuch: Warme und kalte Süßspeisen aus Österreich
(Auf das Bild klicken, um
das Buch zu bestellen ...)

Kaiser & Schmarrn: 100 österreichische Klassiker von Backhendl bis Marillenknödel
Kaiser & Schmarrn: 100 österreichische Klassiker von Backhendl bis Marillenknödel
(Auf das Bild klicken, um
das Buch zu bestellen ...)